5 Tipps zur Einrichtung deiner Massagepraxis

Fantastisch! Du hast dich dazu entschieden, eine eigene Massagepraxis zu eröffnen! Das Layout ist hier sehr wichtig. Du möchtest kein Standard-Interieur, aber du möchtest auch kein Vermögen für Möbel ausgeben. Daher einige Tipps, die deiner Massagepraxis ein originelles Design mit warmer Atmosphäre verleihen und dabei hygienisch und budgetfreundlich bleiben.

1. Wähle einen Eyecatcher, der Aufmerksamkeit erregt 

massagepraktijk inrichten
Bron: HUXHUX Design

Der Eingang zu deiner Praxis ist sehr wichtig. Schließlich ist dies das erste Bild, das der Kunde von deinem Massageraum bekommt. Entscheide dich bei der Einrichtung des Eingangs- oder Empfangsbereichs für schlicht. Konzentriere dich auf ein schönes Bild oder Lichtelement, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Du kannst dich auch für frische Blumen oder eine auffällige Theke entscheiden. Wähle Komfort in Bezug auf das Sitzelement. Kaufe zum Beispiel gebrauchte Stühle oder Sofas mit zusätzlichen Kissen.

Wenn Kunden eintreten, spüren sie sofort die Atmosphäre der Massagepraxis. Denke also darüber nach, was sie sehen, wenn sie eintreten, und was du ihnen anbieten kannst. Ein Begrüßungsgetränk wie Tee aus einer speziellen Tasse oder ein Krug Wasser mit Früchten ist einfach zu servieren, sieht aber etwas spezieller aus und muss nicht viel kosten.

2. Entscheide dich für schwaches und indirektes Licht 

Licht schafft eine bestimmte Atmosphäre. Zu viel Licht führt dazu, dass der Mensch wach wird und sich nicht entspannen kann.

Wenn du deine Massagepraxis planst, entscheide dich daher am besten für indirektes und gedimmtes Licht im Behandlungsraum. Das muss nicht teuer sein, wähle beispielsweise LED-Streifen, die hinter einer Spiegelkante oder Möbeln angebracht werden. Oder entscheide dich für Lampen mit großen Lampenschirmen, sodass keine direkte Lichtquelle vorhanden ist.

Du kannst dich auch für Himalaya-Salzlampen entscheiden. Diese Lampen sind in zwei Versionen erhältlich: mit einer Lampe darin oder mit Platz für ein Teelicht. Diese Lampen haben mehrere gesundheitliche Vorteile. Sie reinigen unter anderem die Luft und verbessern die Stimmung. Haben auch eine positive Wirkung auf Schlaf und Entspannung.

3. Hol dir die richtige Farbbalance

kleuren massageruimte
Bron: Pinterest

Farblich ist es am besten, in der Massagepraxis eine Kombination zwischen natürlichen Materialien und Farben und Weißtönen zu treffen. Letztere sorgt für eine hygienische Optik und warme Erdtöne für innere Ruhe und Atmosphäre. Es kostet nicht viel, die Wände deiner Massagepraxis farbig zu gestalten, aber es ist eine der einfachsten Möglichkeiten, dem Raum eine andere Atmosphäre zu verleihen.

Laut Farbpsychologie werden Erdtöne mit Selbstbewusstsein, Bescheidenheit und Ehrlichkeit in Verbindung gebracht. Weiß steht für Reinheit und Schlichtheit. Wichtige Eigenschaften, die du mit deiner Massagepraxis ausstrahlen möchtest.

4. Entscheide dich für beruhigende Düfte

Vergesse auch nicht die Gerüche im Behandlungsraum. Unterschiedliche Düfte haben unterschiedliche Wirkungen. Zitrusdüfte geben Energie und Lavendel entspannt. Rosenduft und Sandelholz bringen Ruhe. Pfefferminze hilft, sich besser zu konzentrieren. Profitiere davon und nutze es für dich. Hier kannst du einen Blick auf unsere ätherischen Öle werfen.

Mit einem Ölverdampfer kannst du im Handumdrehen dafür sorgen, dass deine Massagepraxis herrlich duftet. So kannst du deinen Kunden fragen, was er oder sie mag, und es zu einem personalisierten Erlebnis machen.

planten massagepraktijk
Bron: Amara.com

5. Verwende Pflanzen, um Ruhe zu schaffen 

Untersuchungen haben gezeigt, dass Stress bereits reduziert wird, wenn Pflanzen fünf Minuten lang betrachtet werden. Der Anblick grüner Pflanzen senkt die Herzfrequenz und den Blutdruck. Du kannst dann auch besser träumen und entspannen. Pflanzen geben Sauerstoff und Feuchtigkeit ab, was auch die Luftqualität verbessert.

Deshalb solltest du dich auch für Pflanzen in deiner Massagepraxis entscheiden. Du kannst dies Sie mit dem Hingucker des ersten Punktes kombinieren. Zum Beispiel eine große Pflanze in einem auffälligen Topf oder mehrere kleine Pflanzen zusammen in deiner Massagepraxis platzieren.

Wenn du dich also für Hingucker, Pflanzen, gedämpftes Licht und natürliche Farben entscheidest, wird die Gestaltung deiner Massagepraxis originell und ruhig, aber unvergesslich. Du musst nicht mit einer großen Renovierung beginnen, du kannst mit kleinen Änderungen beginnen. Zum Beispiel mit Spannbetttüchern für deine Massageliege in einer anderen Farbe.

 

Massagestuhl kaufen: Kompletter Schritt-für-Schritt-Plan (2023)

Massagestuhl kaufen: Kompletter Schritt-für-Schritt-Plan (2023)

Willst du einen Massagestuhl kaufen, den du jahrelang nutzen kannst und den du nicht nach ein paar Monaten wegschmeißen musst? Wir sagen dir, worauf du beim Kauf eines Massagestuhls achten solltest.
Weiterlesen ➔
6 Schritte zum Masseur /in

6 Schritte zum Masseur /in

Wie wird man Masseur/ in? Lies hier die 6 Schritte für einen guten Start!
Weiterlesen ➔
Anti Stress Massage

Anti Stress Massage

Erlebst du viel Stress im Alltag? Dann ist eine Anti-Stress-Massage genau das Richtige, um deinen Stress abzubauen. Mehr dazu kannst du in diesem Artikel lesen!
Weiterlesen ➔

Gerade angesehen