Was ist der Unterschied zwischen Biokompatibilität, kompostierbar und biologisch abbaubar?

Einige unserer Produkte sind biokompatibel, kompostierbar oder biologisch abbaubar. Und dann gibt es noch biobasiert und organisch. Aber was bedeuten all diese Begriffe eigentlich? Und was ist der Unterschied zwischen ihnen? Weil wir regelmäßig Fragen dazu bekommen und transparent und klar sein wollen, erklären wir es dir in diesem Blog.

1. Was ist biologisch abbaubar? 

Biologisch abbaubar ist dasselbe wie ökologisch abbaubar. Wenn Material biologisch abbaubar ist, bedeutet dies, dass Material durch Mikroorganismen (Pilze und Bakterien) zu CO2 abgebaut werden kann. In freier Wildbahn wird dieses Material abgebaut und hinterlässt nichts als CO2 und Wasser. Wenn ein Material biologisch abbaubar ist, sagt das nichts darüber aus, wie lange es dauert, bis es vollständig abgebaut ist. Kork ist beispielsweise biologisch abbaubar, aber es dauert Jahre, bis er vollständig abgebaut ist.

2. Was ist kompostierbar? 

composteerbaar

Kompostierbar geht etwas weiter als biologisch abbaubar. Neben der Tatsache, dass sich das Material in der Natur abbauen können muss, darf Material nur dann als kompostierbar bezeichnet werden, wenn es auch die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Das Material muss innerhalb von 12 Wochen (manchmal auch 6 Wochen) zu 90 Prozent in Partikel von maximal 2 mal 2 mm in einer industriellen Kompostierungsanlage zerlegt werden.
  • Das Material muss innerhalb von 6 Monaten in einer industriellen Kompostierungsanlage zu 90 Prozent vollständig abgebaut werden.
  • Wirkt nicht toxisch auf den Kompost und hinterlässt keine Schwermetalle.

Wenn das Material diese Anforderungen erfüllt, fällt es unter die europäische Norm EN-13432 und das Material darf als kompostierbar bezeichnet werden.

Kompostierbares Material kann auch nicht natürliches Material sein. Bestimmte Kunststoffe sind auch kompostierbar. Es sagt nur etwas darüber aus, wie das Material in industriellen Kompostieranlagen abgebaut wird.

Unsere Einweghandtücher sind vollständig kompostierbar!

3. Was ist biobasiertes Material? 

Biobasiertes Material bedeutet, dass es nur aus natürlichen Materialien hergestellt wird. Das bedeutet nicht, dass das biobasierte Material auch biologisch abbaubar oder kompostierbar ist. Dies ist nicht immer der Fall. Biobasiert sagt also nur etwas darüber aus, aus welchem ​​Material es besteht und nicht, ob es in der Natur oder in Kompostieranlagen abgebaut werden kann.

4. Was ist biologisch? 

Bio ist ein geschützter Begriff. In Europa darf ein Produkt nur dann Bio genannt werden, wenn es den europäischen Anforderungen entspricht. Zu diesen Anforderungen gehören strenge Vorschriften zum Beispiel zum Tierschutz und zur Pflanzenproduktion.

Einige Regeln sind zum Beispiel:

  • Ein Produkt muss zu mindestens 95 Prozent natürlichen Ursprungs sein.
  • Bei der Produktion werden keine chemischen Pestizide oder Düngemittel verwendet.
  • Der Tierschutz wurde berücksichtigt.
  • Es sollte klar sein, woher die Zutaten kommen.

5. Was ist biokompatibel? 

Und dann haben wir biokompatibel. Mit 'bio' klingt es, als ob es zu den obigen Definitionen gehört. Das ist nicht ganz der Fall. Der Begriff Biokompatibilität wird verwendet, um anzuzeigen, dass das Material ohne schädliche und nachteilige Wirkungen mit lebenden Zellen und Gewebe koexistieren kann. Dadurch kann das Material unbedenklich am oder im menschlichen Körper verwendet werden.

Produkte, die in der medizinischen Welt verwendet werden, sind in der Regel biokompatibel. Medizinische Implantate, Menstruationstassen oder Prothesen sind Beispiele für biokompatible Produkte. Produkte, die biokompatibel sind, verursachen keine Immunreaktion (Abstoßung) oder chemische Reaktion im Körper und beeinträchtigen die Funktion von Zellen und Geweben in keiner Weise.

Fazit

Egal, welche Bezeichnung das Material hat, sieh dir genau an, was es wirklich bedeutet und wofür du das Produkt verwenden wirst. Natürlich schaden auch die Herstellung und der Transport des Produkts der Natur. Produkte, die in der Nähe produziert werden, sind oft am wenigsten schädlich, was den Transport angeht.

Letztendlich ist es sehr wichtig, dass du die Materialien auf die richtige Weise entsorgst. Bei unseren biologisch abbaubaren Handtüchern zum Beispiel ist es natürlich super schön, dass sie kein Mikroplastik in der Natur zurücklassen.

Massagestuhl kaufen: Kompletter Schritt-für-Schritt-Plan (2023)

Massagestuhl kaufen: Kompletter Schritt-für-Schritt-Plan (2023)

Willst du einen Massagestuhl kaufen, den du jahrelang nutzen kannst und den du nicht nach ein paar Monaten wegschmeißen musst? Wir sagen dir, worauf du beim Kauf eines Massagestuhls achten solltest.
Weiterlesen ➔
6 Schritte zum Masseur /in

6 Schritte zum Masseur /in

Wie wird man Masseur/ in? Lies hier die 6 Schritte für einen guten Start!
Weiterlesen ➔
Anti Stress Massage

Anti Stress Massage

Erlebst du viel Stress im Alltag? Dann ist eine Anti-Stress-Massage genau das Richtige, um deinen Stress abzubauen. Mehr dazu kannst du in diesem Artikel lesen!
Weiterlesen ➔

Gerade angesehen